Du hast Interesse am Bogensport?

Für Bogensportinteressierte bieten wir Schnuppertage und Grundkurse in kleinen Gruppen mit maximal 6 Teilnehmern (ab 10 Jahre) an.

An unseren Schnuppertagen haben Interessierte die Möglichkeit innerhalb von 2,5 Stunden erste Erfahrungen mit Bogen zu sammeln um sich so einen ersten Eindruck über den Sport zu verschaffen. Alle die sich mit dem „Bogenvirus“ infiziert haben, können an unserem Grundkurz teilnehmen.

An sechs Terminen je 90 Minuten werden euch die Grundlagen vermittelt, das passende Equipment stellen wir zur Verfügung. Seit dem Sommer 2019 können wir auf Vereinsbögen zurückgreifen, die Dank einer Spende der Kreissparkasse Heinsberg anschafft werden konnten.

Gerne könnt Ihr uns mittwochs beim Training ab 19.30 Uhr besuchen um weitere Details und offene Fragen zu klären. Bei Interesse könnt ihr euch in die Warteliste eintragen lassen. Grundkurse für Kinder werden separat durchgeführt.

An unseren Schnuppertagen bzw. in den Grundkursenkursen wird ausschließlich der Umgang mit dem olympischen Recurvebogen vermittelt. Andere Bogenarten wie z.B. Compound-, Jagd-, Lang- oder Hybridbögen können nicht geschossen werden, auch wenn diese vom Schützen mitgebracht werden!

Seid ihr nach dem Grundkurs mit dem „Bogenvirus“ infiziert, habt ihr die Möglichkeit mit dem Vereinmaterial eine Weile zu trainieren bevor ihr euch einen eigenen Bogen zulegt. Verschiedene Bogenhändler bieten gute Gebrauchtbögen an oder stellen Leihmaterial zu fairen Konditionen zur Verfügung und verrechnen beim Kauf die Leihgebühr.

Aus Erfahrung raten wir davon ab bereits vor dem Grundkurs eigenes Material zu kaufen! Es gibt zu viele Faktoren die eine Rolle spielen um das individuell abgestimmte Material zu finden.